Konzept K-Tec 5+:

Die »Must- have« Maschine – fräsen Sie Zirkonoxid und Co. mit erprobter Zuverlässigkeit. 

  • Langjährig erprobte 5-Achs Technik jetzt mit »PLUS«
  • Perfekt für »Weichbearbeitung« von ZrO2, Polymeren, Wachs
  • PLUS: Ionisatior zum Neutralisieren der statischen Aufladung von PMMA
  • Premium-Spindel mit 4x Hybridkeramik-Kugellager für höchste Rundlaufgenauigkeit
  • Dental CAM-Software inklusive

...und vieles mehr

PLUS: Direct Disc Technology:

Die werkzeuglose Blankaufnahme ist besonders schonend für vorgesintertes Zirkonoxid. Fräsprobleme durch Spannungen im Rohling, die durch zu starkes oder ungleichmäßiges Anziehen der Fixierschrauben entstehen, werden verhindert. 

 

Technische Daten Beschreibung
Materialien
Materialien

Zirkonoxid, Kunststoff, Wachs, Peek

Indikationen

Kronen, Brücken, Inlays, Onlays, vollanatomische Kronen und Brücken, Teleskopkronen, Aufbissschienen, Veneers, Table-Tops

Mechanik/Elektronik
Einsatzgebiete Trocken bearbeitung
Anzahl Achsen

5

Bewegungswinkel der Achsen 

A: ± 360°
B: ± 35°

Spindelgeschwindigkeit bis 60.000 U/min
Anschlussvorraussetzungen
Gewicht 91 kg
Abmessungen

450 x 530 x 630 mm

Netzspannung / Frequenz / max. Leistung 

100 V – 240 V / 50/60 Hz / Steckdose sep. abgesichert (FI)

Druckluftbedarf

6 – 8 bar | 40 l/min - 50 l/min

Volumenstrom Absaugung

2500 l/min

Raumtemperatur 18 - 25 °C | max. 32 °C
Luftfeuchtigkeit max. 80 %
Art. Nr.:

CAM 1102 inkl. CAM

CAM 1102.1 ohne CAM

Broschüren

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Betreff
Kontaktdaten
Anschrift
Datenschutz
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.