Andreas Nolte gibt Einblicke in die
DD contrast®-Philosophie

Unsere DD contrast® Referenten im Talk

Unsere Workshop-Teilnehmer über Ihre ersten Eindrücke zu DD contrast®

DD contrast® – Systembeschreibung

DD contrast®, das Malfarben- und Texturpastensystem von Dental Direkt, verleiht vollmonolithischen Restaurationen optimale farbliche Intensität, plastische Tiefenwirkung und unterschiedliche Fluoreszenzen. Es schafft eine wundervolle Symbiose zu den Farb- und Lichtsystemen unserer monolithischen Zirkonoxide.

Kursangebot 2020

25.08.2020 Kick-off Masterclass mit Andreas Nolte

AUSGEBUCHT

29.09.2020 Masterclass mit Andreas Nolte

AUSGEBUCHT

27.10.2020 Masterclass mit Andreas Nolte

ABGESAGT Aufgrund von COVID-19

17.11.2020 Masterclass mit Andreas Nolte

ABGESAGT aufgrund von COVID-19

08.12.2020 Masterclass mit Andreas Nolte

ABGESAGT aufgrund von COVID-19

Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln für Kurse im Technologiezentrum

  • Bis zu 10 Personen unterschiedlicher Haushalte dürfen sich in einem Raum aufhalten. Das bedeutet: 3 Mitarbeiter von Dental Direkt und 7 Kursteilnehmer
  • Die Kontaktdaten der Teilnehmer müssen mit Datum, Uhrzeit und Unterschrift erfasst werden zur Nachverfolgung. Die Unterlagen müssen 3 Wochen nach dem Workshop aufbewahrt werden.
  • Werden Demonstrationen vorgeführt und die Kursteilnehmer müssen zur Verfolgung nah an den Referententisch kommen, muss jeder eine Mund- und Nasenbedeckung tragen. Dabei ist für ausreichend Belüftung zu sorgen.
  • Die Toiletten müssen verstärkt sauber gemacht und Desinfektionsmittel bereitgestellt werden. Vor den Toiletten ist eine Abstandsbegrenzung von 1,5 m anzubringen.
  • Ein Schild für „besetzt“ und „frei“ an den Toiletten sichtbar befestigen.
  • Der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen sollte außerhalb der Sitzplätze und im Thekenbereich eingehalten werden.
  • Beim Essensausschank müssen entweder die Brötchen einzeln auf Tellern bereitgestellt werden oder ein Mitarbeiter von DD die Brötchen pro Teilnehmer reichen. Es darf keine Selbstbedienung stattfinden!
  • Es muss auf dem Boden eine Richtungsmarkierung geklebt werden, damit der Gang zum Keramikofen in geordneten Bahnen verläuft. Eine Ansammlung von Menschen unter 1,5 m Abstand ist nicht gestattet.
  • Auf den Zahntechnikerplätzen an den Öfen darf keiner sitzen, da sonst keine Einhaltung des Mindestabstands gewährleistet wird.
  • Essen gehen darf man mit 10 Personen unterschiedlicher Haushalte.

DD contrast® color

Alles zu den Malfarben-Eigenschaften und hilfreiche Anwender-Tipps.

DD contrast color rezius auftragen
DD contrast color violett

DD contrast® texture

Alles zu den Texturpasten-Eigenschaften und hilfreiche Anwender-Tipps.

DD color texture Konsistenz
DD color texture aufbringen

DD contrast® glaze

Alles zu den beiden Glasurpasten und deren Unterschiede.

DD contrast glaze auftragen
DD contrast glaze

DD contrast® Anwendungs-Tipps

Was ist bei der Handhabung der DD contrast® Systemkomponenten zu beachten?

DD contrast Material durchrühren
DD contrast Vorbereitung

DD contrast® Einbrandtechnik

Die Einbrandtechnik mit den DD contrast® Systemkomponenten einfach erklärt.

DD contrast Einbrand
DD contrast Töpfchen

Der Vergleich – Einbrand- und Zweibrandtechnik

Andreas Nolte vergleicht das Ergebnis der Einbrand- und Zweibrandtechnik.

Der Vergleich – Einbrand/Zweibrandtechnik
DD contrast Vergleich

»Wir haben jetzt eine Antwort auf jeden individuellen Patientenfall!«

Wie kommt DD contrast® auf die Zähne?

In der Masterclass mit Andreas Nolte bekommen Sie DD contrast® exklusiv vom Entwickler erklärt und erlernen die phantastischen Möglichkeiten, die Ihnen das Malfarben- und Texturpastensystem bietet.

Masterclass Andreas Nolte Bild 3
Masterclass Andreas Nolte Bild 2
Masterclass mit Andreas Nolte Bild 1

»Masterclass mit Andreas Nolte«: 

Einführung:

  • Zirkonoxid-Lichtmanagement
  • Indikationsgerechte Materialalauswahl
  • Vorstellung der im Kurs verwendeten Materialien

Kursinhalte:

  • Einführung in die Logik des Systems und Demonstration der idealen Anwendung der Pasten auf monolithischen Zirkonoxidarbeiten
  • Herstellung eines Molaren und eines Frontzahnes
  • verschiedene Techniken von der einfachen Bemalung bis hin zum Texture Microlayering

Hinweis: Modell und ZrO²-Konstruktionen werden zur Verfügung gestellt. Bitte bringen Sie Ihr gewohntes Instrumentarium mit (Pinsel, Anmischplatte, metallfreier Anrührspatel)

 

Tageskurs/Kursgebühr:
550€ pro Person zzgl. 16% MwSt.

Ort:
Technologiezentrum, St. Annen

Anmeldung zum DD contrast® Kurs, maximal 2 Personen pro Labor: f.buck [at] dentaldirekt.de

»Wer einmal damit angefangen hat, der kann nicht mehr damit aufhören.«

»Also ich bin begeistert.«

»Mein erster Eindruck: genau das, was ich mir erhofft habe und was Dental Direkt auch versprochen hat.«

»Ich finde die Homogenität der Malfarben und Strukturpasten sehr geil.«